Ansichtskarte Bärenschänke (zerstört) in Dresden [ Permalink ]

Diese Karte befindet sich in Ihrem Warenkorb. Möchten Sie sie doch nicht kaufen, klicken Sie hier.
Deutschland > Sachsen > Kreisfreie Städte > Dresden > Altstadt > Bärenschänke (zerstört)
Schlagworte: Grußkarten, Restaurants, Gasthäuser, Säle, Balkone, Uhren, Geweihe, Leuchter, Fassaden, Bären
>>> Artikel-Nr.: P 12143 <<<
Zustand: Ecken leicht bestoßen, Kanten minimal beschädigt, Knickspuren unten rechts und oben links, Karte etwas verschmutzt
⇓ Zu den Details ⇓

farbig – vier Ansichten, Bär und Dekoration: 1.) Weidmannssaal mit Uhr, Balkon, Leuchter, Geweihen und Gästen, 2.) Webergasse mit Passanten und Fassade der Bärenschänke, 3.) Bärenzwinger mit Leuchter, Geweihen und Gästen, 4.) 1. Kammer mit Bar, Rad, Geweihen und Gästen

Adresse: Webergasse 27, Webergasse 27 b

Zum Stadtplan von Dresden
Preis: 18,00 €
Jahr: ca. 1890
Status: gelaufen 1895
Beschriftung vorn: Gruss aus der Bärenschänke in Dresden, Webergasse No. 27 u. 27 b. Einkerhwirt: Oswald Russig. Weidmannssaal. Bären-Schänke, Bären-Schänke, Bärenzwinger. 1. Kammer, Wo der Zecher sitzt im Kreise / Bei gut Bier und guter Speise, / Wo der Wirth uns freundlich grüsst, / Uns die Einkehr nie verdriest. Bilder aus Alt Dresden, Vogelwiese 1612. Thierhatz a/d. Altmarkte.
Beschriftung hinten: Postkarte, An ... in ... Wohnung (Straße und Hausnummer) ...
Stempel: Dresden-Altstadt [...], -2.6.95 [...]; Grabow (Oder), * [...], -2.6.95 6-7N.

Hinweis:
Verkauf gegen Vorkasse, kein Ansichtsversand!

⇑ Zu den Bildern ⇑