Tipps und Hinweise zur Suchfunktion

Inhalt

Allgemeine Informationen

Unsere Suchfunktion für Ansichtskarten besteht aus zwei Eingabefeldern.

Hinter jedem dieser Eingabefelder verbirgt sich ein anderer Suchalgorithmus: Die Ortssuche auf der einen, die Textsuche auf der anderen Seite.

Durch Eingeben eines Ortes wird eine Ortssuche durchgeführt, durch Eingabe eines Suchtextes eine Textsuche.

Sollten Sie beides eingeben, wird die Suche kombiniert: Zuerst erfolgt eine Ortssuche, aus der Sie einen der gefundenen Orte wählen können. Daraufhin erfolgt eine Textsuche mit Ihrem eingegebenen Suchtext, allerdings ausschließlich am ausgewählten Ort.

Generell wird empfohlen, dass Sie zunächst nur einen der beiden Suchalgorithmen verwenden. Sollten die vorhanden Ansichtskarten zu einem bestimmten Ort zu umfangreich sein, versuchen Sie die Ortssuche spezieller zu gestalten, zum Beispiel durch Angabe einer Stadt anstelle eines Landes, oder durch das Suchen nach einem Stadtteil anstelle einer ganzen Stadt.

Sind Sie nicht an einer topographischen Suche interessiert, empfehlen wir zunächst die Kategorie "Motive & Themen" zu durchstöbern. Wenn Sie dort nicht fündig werden, können Sie auf die "Schlagwörter" und schließlich auf die Textsuche ausweichen.

Die Suche erfolgt zweisprachig, Sie können sowohl deutsche als auch englische Begriffe eingeben. Lediglich der aufgedruckte Text ist immer nur im Original verfügbar. Bitte verzichten Sie auf Jahreszahlen, Zustandsangaben oder Preise, da diese nicht mit durchsucht werden. Die meisten unserer Karten sind aber von vor 1945, einige sogar aus dem 19. Jahrhundert.

Alle angegeben Suchbegriffe müssen an irgendeiner Stelle im Ortsnamen bzw. in der Postkartenbeschreibung vorkommen. Eine sogenannte "ODER"-Suche ist leider nicht möglich.

Wenn Sie auf der Suche nach einem bestimmten Stempel (z.B. Poststempel aus Berlin, Werbestempel eines Restaurants,...), einem bestimmten Briefmarkenmotiv (z.B. George Washington) oder einer bestimmen Briefmarke sind, gibt es die Möglichkeit, eine Spezialsuche Stempel & Briefmarken durchzuführen.

zum Anfang

Ortssuche

Durch Angabe eines Ortes wird in jedem Fall zunächst eine Ortssuche durchgeführt.

Es kann immer nur an einem Ort gleichzeitig gesucht werden. Möchten Sie Ihre Suche also allgemeiner gestalten, verwenden Sie einen übergeordneten Begriff, zum Beispiel einen Landkreis oder ein Bundesland anstelle einer Stadt.

Je nach Land können die durchsuchten Ortsangaben ein wenig voneinander abweichen. So ist es möglich, in Frankreich nach einzelnen Regionen, Départements und Arrondissements zu suchen, in Deutschland lediglich nach Bundesländern und Landkreisen.

Generell werden folgende Angaben durchsucht:

Topographische Motive sind alle topographischen Objekte, die durch Postkarten abgebildet werden. Dazu gehören sowohl Berge und kleinere Seen, als auch bestimmte Gebäude, Plätze oder Straßen.

Aufgrund der Schwierigkeit, sie geographischen genau einzuordnen, können große Seen, Meere oder Flüsse von der Ortssuche nicht gefunden werden. Viele von ihnen sind aber als Schlagworte vorhanden. Um sie zu finden, benutzen Sie das Verzeichnis unter "Schlagwörter" oder die Textsuche.

Da jede Ansichtskarte maximal einem topographischen Objekt zugeordnet wird, sollten Sie die Suche allgemeiner gestalten (zum Beispiel nur die Stadt oder Region, in der das Objekt sich befindet), falls Sie nicht fündig werden.

Aufgrund der unzähligen Möglichkeiten ist eine Suche nach größeren Regionen wie "Balkan" oder "Baltikum" leider nicht möglich. Zu manchen existieren allerdings Schlagwörter wie "Elsaß-Lothringen" und "Riesengebirge". Beachten Sie aber, dass solche Schlagwörter bei der Ortssuche nicht durchsucht werden, verwenden Sie stattdessen das Schlagwortverzeichnis oder die Textsuche.

Wenn Sie deutsche oder amerikanische Postleitzahlen durchsuchen möchten, empfehlen wir statt der Ortssuche die Postleitzahlensuche unter "Postleitzahlen".

Nachdem die Ortssuche abgeschlossen ist, wird Ihnen eine Liste aller gefundenen Orte und Motive angezeigt, inklusive der Ansichtskartenanzahl zu dem jeweiligen Ort. Wählen Sie eines aus, um in das zugehörige Ortsverzeichnis zu wechseln. Von da können Sie den Ort durchblättern oder durchsuchen, sich alle Ansichtskarten anzeigen lassen, oder zur zugehörigen interaktiven Karte wechseln.

Sind zu einem Ort keine Ansichtskarten vorhanden, wird dieser grau angezeigt.

zum Anfang

Textsuche

Die Textsuche wird durchgeführt, sobald Sie einen Suchtext angeben. Wurde auch ein Ort angegeben, erfolgt die Textsuche erst, wenn ein Ort gefunden und von Ihnen ausgewählt wurde.

Folgende Informationen der einzelnen Ansichtskarten werden durchsucht:

Bitte geben Sie hier nur dann einen Ort als Suchtext an, wenn Sie nach einem Verlag in diesem Ort, einem größeren Gebiet oder einer Schreibweise, wie sie nur auf Karten gedruckt wurde, suchen.

Jahreszahlen (außer die des postalischen Status), Alter, Zustand und Preise werden nicht durchsucht. Bitte verzichten Sie bei Ihrer Suche auf diese Angaben.

zum Anfang

Kombinierte Suche

Die kombinierte Suche wird durchgeführt, sobald Sie sowohl einen Ort als auch einen Suchtext eingegeben haben. Sie beginnt zunächst mit einer normalen Ortssuche.

Danach wird eine Liste der gefundenen Orte angezeigt, von denen Sie einen auswählen müssen, um die Suche innerhalb dieses Ortes fortzusetzen. Beachten Sie, dass die geklammerten Zahlen bei der Auflistung der Orte die Anzahl aller Postkarten zu dem jeweiligen Ort angibt. Die Anzahl der Karten, die innerhalb dieses Ortes dem Suchtext entsprechen, wird meistens weitaus geringer sein.

Danach werden ausschließlich die Karten des gewählten Ortes nach Ihrem Suchtext durchsucht.

zum Anfang

Spezialsuche: Stempel & Briefmarken

Wenn Sie auf der Suche nach bestimmten Stempeln oder Briefmarken sind, wählen Sie unter "Suchart" die Spezialsuche.

Damit wird nach dem eingegebenen Suchtext, statt in der Beschreibung der Ansichtskarten, in den Texten der Stempel, den Motiven der Briefmarken und ihren Michel-Nummern (bei deutschen Marken) oder Scott-Nummern (bei amerikanischen Marken) gesucht.

Es werden sowohl Poststempel als auch Militär- und Werbestempel durchsucht. Um nach einer bestimmten Michel- oder Scott-Nummer zu suchen benutzen Sie "Michel #X" oder "Scott #X", wobei X durch die entsprechende Nummer ersetzt werden muss. Vergessen Sie aber nicht das Rautezeichen (#)!

Die angegebenen Michel- oder Scott-Nummern beruhen allerdings lediglich auf einer groben Schätzung, da Feinheiten wie Wasserzeichen und Eckenanzahl nicht überprüft werden können.

Bei reinen Ortssuchen hat die Auswahl einer anderen Suchart keinerlei Effekt. Bei kombinierten Suchen werden alle Stempel und Briefmarken innerhalb des gewählten Ortes durchsucht.

Beachten Sie, dass aufgrund der vielfältigen Abkürzungen innerhalb von Feldpoststempeln das Durchsuchen aller Ansichtskarten mit dem Schlagwort "Feldpost" möglicherweise mehr Karten zu einer/einem bestimmten Division/Regiment/etc. zum Vorschein bringen kann, als die Spezialsuche.

Eine Kombination von normaler Suche und der Spezialsuche ist leider nicht möglich.

Abschließende Hinweise

Aufgrund unseres Geschäftssitzes sind ein Großteil der angebotenen Ansichtskarten aus Deutschland, vor allem aus den Gebieten Sachsen und Dresden. Generell kaufen wir aber interessante Ansichtskarten aus allen Regionen der Welt an.

Sie können sich auch direkt an uns wenden, wenn Sie auf der Suche nach ganz bestimmten Ansichtskarten sind. Unser Ladenbestand übertrifft den hier verfügbaren Onlinebestand um ein Vielfaches.

zu unseren Kontaktinformationen

zum Anfang